St. Hubertus Bartholomäus Schützenbruderschaft Mützenich 1925 e. V.
info@schuetzenmuetzenich

 

 

2017-11-11

Um 20:00 Uhr begann unser traditioneller Hubertusabend. Die Königin Friederike hat aufgrund der „Eröffnung der Karnevalssession“ ein leicht karnevalistisches Programm zusammengestellt, daher ist an diesem Abend keine Uniform vorgeschrieben.

 

 

 

 

 

die guten Seelen der Küche haben alles für uns vorbereitet, ein sehr gutes Essen stand bereit, um den Abend zu beginnen

 

 

Die Preise der Spitzen-Verlosung, Preise im Wert von weit über 1.000€ gabs zu gewinnen

 

 

 

Der 2. Schießmeister bei der Übergabe des Jugendpreises

 

 

Übergabe des Baupokals vom Stifter Hermann-Josef Werker an den Gewinner Patrick Heinrichs

 

 

Franz-Josef Koch übergibt ein kleies "Dankeschön" an unser Thekenpersonal, die Damen der Landfrauen unterstützen uns schon mehrere Jahre "kostenneutral" (;-)

 

 

Der Schützenbruder Bruno Thomas wurde zum 60. Geburtstag ein Present und die Ehrenmitgliedschaft überreicht

 

 

Bernhard Koch bekam ein Geschenk, die Auszeichnung erfolgt in einem offizielleren Rahmen. Ihm wurde gedankt für 40 Jahre Vorstandsarbeit als Kommandant. Die meisten Schützen kennen den Verein garnicht mehr mit einem anderen Kommandanten

 

 

Zum Foto kamen alle geehrten und ausgezeichneten Schützen des Abends und der Brudermeister. Neben den vorher genannten gab es noch Auszeichnugen für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein, den Wanderpeis und den Ehrenkönig

 

 

Franz-Josef Koch wurde geehrt für seine unermüdlichen Einsatz im Schützenhaus, die gute Seele, der Kümmerer, der ............   er macht halt alles (;-)

 

 

Helga Völl zeigte uns mit wilden Gesichtsausdrücken, das nicht jeder eine Kerze ausblasen kann

 

 

Günter Kallenbrunnen führte durch den geselligen Teil des Abends und hatte es nicht gerade einfach, als eine etwas verwirrte "Dame" mehrfach reinplatze und einen Latsch suchte, der ihr nicht gehört, stattdessen wurden dann im Schützenhaus diverse Verstecke berauschender Getränke gefunden, die dann "entsorgt" wurden. Günter schilderte den Zuschauern dann, wie Karneval in seiner Heimat aussieht, naja, oder uch nicht (;-)

 

 

Gertrud Steffens unterhielt das Publikum mit Geschichten aus dem waren Leben

 

Zum Abschluß des geselligen Teils fanden sich einige "Freiwillige" auf der Bühne und "sangen" mit trellender Stimme ein Liedchen

 

 

2017-11-07

Das Training für die Wintervergleiche und die Meisterschaften wurde wieder aufgenommen, jetzt findet auch wieder jeden Dienstag das Glücksschießen mit attraktiven Preisen statt. Teilnehmen kann jeder, es ist ein Glücksschießen, was nicht leistungs- und klassenabhängig ist

 

2017-11-05

Am Sonntag trafen sich die Schützen um 9:30 Uhr zur Hl. Messe unseres Pfarrspatron Hubertus zum gemeinsamen Kirchgang.

Im Nachmittag fand dann ab 14:00 Uhr das Hubertuspreis- und Baupokalschießen statt. Hierbei konnte sich Patrick Heinrichs in beiden Schießen gegen seine Mitstreiter durchsetzen.

 

 

2017-11-03

Diözesanstandartenfest in Stolberg

Unsere Königin/Bezirkskönigin hat mit Gefolge und Freunden am Fest teilgenommen

 

2017-10-08

Heute war es wieder so weit, das unser Sparkasten zur Auszahlung anstand. Die Verantwortlichen Marina Förster und Patrick Heinrichs haben mit einigen Helfern mit viel Aufwand ein sehr leckeres und reichhaltiges Frühstück vorbereitet, dazu trafen wir uns ab 09:30Uhr im Schützenhaus. Im Anschluß an das gemütliche Stärken folgte dann die Auszahlung der Sparsummen abzüglich der Strafgelder (;-), wenn man nicht regelmäßig etwas eingeschmissen hatte! Im Anschluß bedankte sich Brudermeister Ralf Sommer beim Team, dann wurden die Regularien für die nächste Sparsaison und ein Verantwortlichenwechsel besprochen und eine Runde auf die Kasse genossen.

 

 

 

 

 

 

2017-09

Bundesmeisterschaften 2017, hier wurde die Bruderschaft von Udo Steffens in der Altersklasse Aufgelegt mit 289 Ringen auf Platz 247 von 323 Startern und in der Klasse Luftpistole Altersklasse mit 259 Ringe auf Platz 18 von 58 vertreten, die gesammte Ergebnissliste der Bundesmeisterschaft steht im Netz unter

http://schuetzen.erzbistum-koeln.de/export/sites/schuetzen/Schiesssport/Ergebnisse/Bundesmeisterschaft/BM_2017/Ergebnis_Bundesmeisterschaft_2017.pdf

 

2017-09-08 bis 10

Bundesschützenfest in Heinsberg

Unsere Königin Frederieke hat als Bezirkskönigin die Bruderschaft Mützenich und den Bezirksverband Monschau beim Bundeskönigsschießen in Heinsberg vertreten Für einen Sieg hat es mit 24 von 30 Ringen angestrichen Kleinkaliebergewehr nicht gereicht, aber das Erlebnis war wohl einmalig !! Die Gesmmtliste der Teilnehmer beim Bundeskönigsschießen findet ihr unter

http://schuetzen.erzbistum-koeln.de/export/sites/schuetzen/Schiesssport/Ergebnisse/Bundesmeisterschaft/BM_2017/Ergebnis_Bundesmeisterschaft_2017.pdf

 

2017-09-05

Ende der Sommerpause im Schützenhaus, das Training als Vorbereitung der Winterkämpfe 2017/18 hat begonnen

 

2017-08-28 und 2017-09-04

Auf dem Schießstand in Rott-Schlausermühle beginnt das Training unserer Königin mit dem KK-Gewehr, als Vorbereitung auf das Bundeskönigsschießen.

 

2017-08-27

Teilnahme am Festzug zum Bezirksfest in Rohren, wir konnten bei herrlichem Wetter unsere Königin, die ja nun auch Bezirkskönigin ist, beim Umzug begleiten.

 

2017-08-26

Unsere Königin Frederieke Litzba hat sich im Wettstreit der Majestäten durchgesetzt, sie wurde Heute, am 26.08.2017, mit stolzen 29 von 30 möglichen Ringen

Bezirkskönigin 2017

 

 

2017-08-02

Wenn fleißige Leute an der Arbeit sind und mit ihrem Fachwissen angreifen, können zum Glück auch die Spuren der Sprüher entfernt werden. Hoffentlich werden die Leute gefasst und für die Kosten herangezogen, als kleine Benimmlektion, denn sowas kann man zu Hause in der Garage machen, aber nicht an fremdem Eigentum !

 

 

 

 

 

Und so soll es nun auch bleiben ! !

 

2017-07-15

Leider mussten wir feststellen, das sich irgend welche Flegel einen nicht gerade lustigen Spaß gemacht haben. Das Schützenhaus wurde mit Farbe beschmiert, weiter wurden einige andere Bauten im Ort versaut. Diese Art der künstlerischen Gestaltung wird nicht geduldet, weitere Schritte gegen diese Schierereien sind eingeleitet. Wir hoffen, den/die Schuldigen zu finden, denn die Reinigung wird sehr aufwändig werden. Wir bedanken uns schon jetzt bei der Fa Manter GmbH, die uns mit Reinigungsmitteln unterstützt.

 

 

Manchen Leuten fehlt scheinbar jeder Respekt vor fremden Eigentum, oder wie kann sowas "begründet" sein ?!

 

2017-07-10

Bezirksschießmeisterbesprechung in Höfen

Hier wurden die Mannschaften für die Winterkämpfe 2017/18 gemeldet und Infos zum Schießen berichtet. Unser Schießmeister hat die Bruderschaft vertreten.

Leider wird in der kommenden Saison von Mützenich keine Pistolenmannschaft antreten, es fand sich kein Mannschaftsführer.

 

2017-07-08

Bezirkskönigs- und Preisvogelschießen in Rohren

Auch hier war Mützenich vertreten, ob unsere Königin erfolgreich war, wird erst beim Bezirksfest verraten, bis dahin ist Spannung angesagt.

 

2017-06-23 bis 26

Kirmes in Mützenich

Zum gewohnten Programm gehören Kirmesbaum aufstellen, ausgraben der Kirmes beim König, Ball, Kirchgang, Ehrenkönigsermittlung, Preisvogel schießen, Sternchen schießen, abholen der neuen Majestät und vieles mehr.

Zum Ehrenkönig, hier musste der wiederspänstige Vogel nach etwa 120 Schuß bei Alfred Steffens aufgeben und endlich die Stange los lassen.

 

 

Dann wurde natürlich noch unsere neue Königin mit allen aktuellen Majestäten an ihrem Haus mit dem Festzug der Ortsvereine abgeholt, auch hier bot sich ein beeindruckendes Bild:

 

Nachdem der Wettergott beim Schießen schon etwas schlecht aufgepasst hatte, konnte man dann doch die Kirmes bei ordentlichem Wetter feiern.

 

2017-06-21

Bereichsschießmeisterversammlung Aachen West 2 in Eschweiler-Röthgen mit Siegerehrung auf Bereichs- und Diözesanebene, auch hier wurden Auszeichnungen für Mützenich entgegen genommen.

 

2017-06-17

Auch in diesem Jahr wurde vom Verein wieder zum Helferfest eingeladen, dieses Jahr mal draußen an der Boul-Bahn. Bei einem spannenden Tournier konnte geplauscht werden, Getränke standen ausreichend bereit. Später gab es noch leckeres vom Grill, alles vorbildlich organisiert von Franz-Josef Koch.

Schiedsrichter beim Wettstreit: Alfred

 

Und die Teilnehmer und Gäste

 

 

 

2017-06-15

Fronleichnam, erstmalig fand diese Prozession gemeinsam mit Mützenich und Monschau in Kalterherberg statt, die Orte werden sich künftig abwechseln.

Um 14:00 Uhr begann die Majestätenermittlung, erst erkämpften sich die Schüler-, dann die Jungschützen die Ehrentitel, bis dann im Anschluß die neue Königin Frederieke den goldenen Schuß landete und den Vogel endgültig von der Stange holte.

 

2017-06-11

Stadtfest in Kalterherberg

Nach dem gemeinsamen Kirchgang folge in der Vereinshalle die Ermittlung der neuen Stadtmajestäten. Nachdem sich die Jugend leider nicht durchsetzen konnte, holte unser König Wendelin den Vogel geziehlt von der Stange und wurde Stadtkönig 2017. Unseren herzlichen Glückwunsch dazu ! !

Anschließend folge ein Festzug durch den Ort mit anschließenden Ansprachen und einem Aufspiel der am Festzug beteiligten Musiken, danach gabs noch Kaffee, Kuchen und Bier (;-)

 

2017-05-27 bis 28

Bundesköniginnentag in Düren, auch hier sind wieder eingie Schützen dem Königshaus gefolgt und zusammen mit dem Bezirksverband Monschau im Festzu mit gegangen. Der anschließende "Ausklang" hat alles seht gut gefallen ! !

 

 

2017-05-13 bis 14 + 20 bis 21

Schießleiterlehrgang Rott, Partik Heinrichs hat seine Prüfungen in Waffensachkunde und Schießleiter bestanden, unser Glückwunsch und eine glückliche Hand bei seinen Aufgaben

 

2017-05-10

Bezirksbruderratssitzung in Rohren

Die Bruderschaft Mützenich war mit 2 Vertrtern zur Sitzung, es wurden einige Themen besprochen und Termine genannt, die später hier noch eingepflegt werden

 

2017-05-02

Ein Datum, das die Vennschnecken nicht so schnell vergessen, traf man sich doch zum Halbfinale in Mützenich. Da der erste Wettkampf gewonnen wurde, hätte ein Sieg zum Einzug ins Endspiel gereicht, nach einer knappen Niederlage wurde jetzt aber noch ein Entscheidungskampf notwendig.

 

 

 

 

2017-04

Eine Infestition wurde notwendig, schießen doch immer mehr Schützen in Mützenich mit Presluftwaffen. Bisher konnte man eigene Flaschen in einem Betrieb im Nachbarort füllen lassen. Da diese Füllmöglichkeit aber nun nicht mehr besteht und auch die TÜV-Freigabe der Pressluftflaschen abgelaufen war, entschied man sich dazu, einen eigenen Kompressor anzuschaffen. Die Entscheidung ist wegen des nicht geringen 4-Stelligen Preises sicherlich nicht leicht gefallen, aber man sah auch für die zukunft keine andere sinnvolle Lösung.

 

 

2017-04-29

Bezirksjungschützentag und Bezirkssiegerehrung in Lammersdorf, es konnten wieder einige Auszeichungen entgegen genommen werden

 

2017-04-24

Heute war ein wichtiger Tag für die Schießstände, heute war Abnahme durch die Polizei Aachen.  Zwei Vertreter der Polizei, der Schießmeister David Senf und Udo Steffens waren vor Ort. Wir hatten sehr rege Gespräche, es wurden uns wichtige Punkte zur Sicherheit der Schießanlage erklärt und wir konnten stolz feststellen, das es nur wenige Kleinigkeiten zu bemängeln gab, die vor dem nächsten Schießen abzustellen sind. Das Training, die nächsten Wettkämpfe und der Vogelschuß sind somit gesichert ! !

 

2017-04-08

Osterwanderung bei herrlichem Wetter

 

Hier wartet der Nachwuchs, wann gehts endlich los?

 

 

Und schnell werden die Kids fündig, sooo doll hat der Osterhase seine Einer ja nicht versteckt !

 

2017-04-06

Die Hubertusstube nimmt weiter an Gestalt an. Die Theke ist "in Betrieb genommen" und die Darts-Automaten sind startklar. Noch ein paar Kleinigkeiten, die zwischenzeitlich auch schon teilweise erledigt sind, und die Hubertusstube wartet auf neue Gäste !

 

 

 

2017-04-02

Diözesanmeisterschaft Luftpistole Altersklasse in Krefeld Hüls, Udo Steffens belegt mit 249 Ringen Platz 16 von 32 da ist noch viel Luft nach oben (;-)

 

2017-04-01

Diözesanmeisterschaft Luftgewehr Freihand Schützenklasse in Pier, Frank Peters belegt mit 267 Ringen Platz 27 von 58

 

2017-03-25

Diözesanmeisterschaft Luftgewehr aufgelegt Altersklasse in Pier, Udo Steffens belegt mit 290 Ringen Platz 81 von 121, da geht noch mehr (;-)

 

2017-03-17

Altenschießen in Mützenich, wieder eine gelungene Veranstaltung

 

2017-03-12

Bundesvertreterversammlung in Leverkusen, unter Anderem wurde Hans-Dirk Coppeneuer aus der Diözese Aachen, Bezirksverband Aachen-Land-Süd, Bruderschaft Rott, zum neuen Bundesschießmeister ernannt, herzlichen Glückwunsch.

Alles zur Versammlung ist im Schützenbruder nachzulesen, besonders der neue "Orientierungsrahmen" unseres Verbandes (Ausgabe 03/2017)

 

2017-03-09+10

Erster Wettkampf auf Bezirksebene im Aufenthaltsraum Hubertusstube und direkt ein Erfolg, Mützenich 3 schlägt Rollesbroich 2 mit 565 zu 560 Ringen.

 

Und gleich am nächsten Tag gewinnt dann unsere Freihandmannschaft auf Bereichsebene gegen den Tabellenführer Scherberg mit 1076 zu 1071 Ringen.

 

Wenn das dann mal kein guter Start für die Hubertusstube ist ! !

Hier nochmals der Dank an all die fleißigen Helfer, die diesen Raum aktiv und passiv gestaltet haben, alle Achtung, gut gemacht ! !

 

2017-03-08

Die Arbeiten an der Hubertusstube haben einen vorläufigen Höhepunkt erreicht, die Vorbereitungen für den ersten Wettkampf sind abgeschlossen, die Gäste können kommen. Unter der Regie von Franz-Josef Koch wurde der Aufenthaltsraum nett gestaltet, bis es dann in den Endspurt geht und der Raum fertig gestellt wird. Bis dahin ist noch einiges zu tun, aber der "Bautrupp" ist sehr emsig ! !

 

 

 

2017-03-01

Und dann war natürlich auch wieder Kinderkarneval, wie schon in den langen Jahren zuvor wieder mal eine sehr gelungene Veranstaltung, die von Jung und Alt besucht wurde.

 

 

2017-02-27-28

Es wurde Karneval gefeiert, natürlich auch wieder im Schützenhaus, die Räumlichkeiten bieten sich an, Stimmung scheint hier schon garantiert zu sein.

 

 

 

 

2017-02-12

Auch das sind die Schützen, das Schützenhaus, die Feiern im Ort Mützenich ! !

Der Musikverein Eintracht Mützenich feierte den Möhneball 2017 bei vollem Haus und super Stimmung, hier in FaceBook sind jede Menge Fotos eingestellt:

https://www.facebook.com/MusikvereinMuetzenich/

 

Hier noch ein Foto vom Landfrauentag, an dem (nur schlecht zu erkennen) nicht nur Landfrauen (;-) teilnahmen. Auch der war im Schützenhaus

 

 

2017-02-12

Bezirksmeisterschaft 2017 in Roetgen, auch Mützenich war dort vertrten, obwohl die Beteiligung zu wünschen lässt. Ergebnisse werden auf der Siegerehrung bekannt gegeben.

 

2017-01-21

Gelungener Start beim Altpapier sammeln.

Nicht jeder wollte glauben, dass es für die freiwilligen Helfer und die Ortsbevölkerung einfacher wird, nun ist es bewiesen. Schon nach gut 3 Stunden war das Altpapier im gesammten Ort eingesammelt, und das bei der ersten Sammlung nach "dem neuen System". Die Helfer trafen sich Morgens am Schützenhaus zur Einweisung durch das Fachpersonal, dann gings auf Sammeltour. Wenige Bürger, die der Aufforderung, sich eine blaue Tonne zu besorgen, noch nicht nachgekommen waren, brachten ihr Papier zur Sammelstelle, wo letztmalig noch Container zur Annahme aufgestellt waren. Diese stehen künftig nicht mehr zur Verfügung.

Nach der Sammlung fanden sich alle Helfer im Schützenhaus ein, wo ein reichliches und leckeres Frühstück bereit stand.

 

 

Nochmals einen herzlichen Dank an alle Helfer und den Hauswart fürs Frühstück und dann natürlich auch einen Dank an die Ortsbevölkerung, die durch diese Sammlungen den Haushalt der Ortsvereine unterstützen.

 

2017-01-15

Neubeginn mit Sonntagsfrühschoppen ab 10:30Uhr, vorerst geplant bis zum 30.04., wenn der Frühschoppen angenommen wird, werden weitere Termine abgesprochen

Dazu wurde in der Whats-App-Gruppe ausgiebig berichtet und so, wie ich das gelesen habe, war es ein voller Erfolg (;-). Ich denke, der Frühschoppen wird auch weiter stattfinden.

 

2017-01-09

Bereichsschießmeisterversammlung Aachen West 1 in Eilendorf, der Bezirksverband wurde durch Frank Peters und Helmut Lambertz vertreten

 

2017-01-08

10:00 Uhr Mitgliederversammlung im Schützenhaus

Ralf Sommer begrüßte die erschienenen Mitglieder zur Versammlung, einen besonderen Gruß richtete er an König Wendelin. Alle Punkte wurden laut Tagesordnung abgearbeitet, Alfred Steffens wurde zum Versammlungsleiter für die Punkte 6+7  gewählt, der Schießmeister David berichtete über die Aktivitäten der Schützen, die Schriftführerin Petra verlas einen langen, aber in keinem Punkt langweiligen, Jahresbericht, der Kassierer Hans-Günter konnte eine gesunde Kassenlage verkünden, was dann auch von den Kassenprüfern bestätigt wurde, es folgte die Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung. Herbert Völl wurde als neuer Kassenprüfer gewählt, er unterstützt damit Henning und Martin. Der Terminplan für 2017 wurde besprochen, dann ging es in Verschiedenes weiter mit einem Hinweis zur Internetseite, einem Lob an Franz-Josef und Patrick für die Arbeiten in der Hubertusstube, es soll ein Kompressor für die Pressluftwaffen angeschafft werden, Mitstreiter für den Thekendienst wurden geworben, es kam die Mitteilung, das ab Herbst 2017 weiter an den Außenwänden gearbeitet werden soll, Franz-Josef stellt kurz den "Darts-Club" vor und es gab Infos zur Neuregelung der Altpapiersammlung. Gegen 12:00 Uhr war die Versammlung beendet.

 

Hier sieht man den Vorstand der Schützen Mützenich

In der Versammlung wurde über die Hubertusstube berichtet, hier mal 2 Fotos vom "Zwischenstand", noch lange nicht fertig, aber schon sehr viel getan. Danke an die fleißigen Hände für diese Arbeit ! ! !

 

 

 

 

14:00 Uhr Vereinsmeisterschaft

Dieses Jahr trafen sich 23 Schützen zur Vereinsmeisterschaft, der Grundstock zu den Meisterschaften 2017. Die Schießmeister hatten ihre Arbeit bei der Scheibenausgabe und der Wertung

 

 

Wer noch nicht dran ist oder schon geschossen hat, vertreibt sich die Zeit im Kreis der Schützen mit Kaffee und Kuchen, Skat oder einfach nur was quatschen.

 

2016-12-27

letztes Training im Jahr 2016

Auch dieses Training war, wie die andern im Dezember auch, sehr gut besucht, ein würdiges "Abschlußtraining".

Wir möchten uns auch hier noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen der Trainings und Wettkämpfe beigetragen haben, da sind stellvertretend die Organisatoren der Schießspiele und Wettkämpfe genau so wie dem freiwilligen Thekenpersonal und unserem "Hausmeister" Franz-Josef ! !

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und würden uns freuen, euch auch in 2017 wieder im Schützenhaus begrüßen zu können.

 

2016-11-12

Hubertusabend

 Am Samstag den 12.11.2016 fand um 20:00 Uhr unser Hubertusabend statt, der wieder mal hervorragend vorbereitet und durchgeführt wurde!

Wie angekündigt, wurde das Essen in diesem Jahr mal etwas anders gestaltet, es wurde nicht am Tisch serviert sondern es gab die gewohnt guten Klöße, Kartoffel, Rinderbraten, Schweinebraten, Rotkohl und Salat am Buffet. Aber bevor das Essen "freigegeben" wurde, begrüßte der Brudermeister Ralf Sommer alle Anwesenden und die angereisten Ehrengäste, darunter waren die Vereinsmajestäten, die Ortsvorsteherin Jacqueline Huppertz, die Bierlieferanten Renate und Josef Schmitz, der Bezirksbundesmeister Kurt Bongard und der Diözesanbundesmeister Josef Mohr.

Nach dem Essen begann der Schießmeister David Senf mit seinen Ehrungen, das waren der Jugend-Hubertuspreis (Lisa-Marie), der Hubertuspokal (Patrick nach kabeln mit Ralf), der Pokal für den Ehrenkönig (Bruno) und der Baupokal (Christoph). Danach übernahm Ralf Sommer, unterstützt vom Geschäftsführer Walter Sommer, wieder das Mikro, sie konnten 8 Schützen für 25 Jahre

- Gabi Bleimann
- Jan Cleyndert
- Stefan Jentges
- Karl Heinz Jollet
- Daniela Paape
- Brigitte Steffens
- Hildegard Werker
- Elisabeth Schilder

3 Schützen für 40 Jahre

- Inge Koch
- Rainer Schmitz
- Dieter Schreiber

und 5 Schützen für 50 Jahre

- Engelbert Klee
- Ernst Roder
- Leo Theißen
- Fritz Förster
- Alfred Steffens

Mitgliedschaft auszeichnen.

 Dann kam der Diözesanbundesmeister Josef Mohr zur Bühne und begann seine Laudatio für ein langjähriges Mitglied der Bruderschaft, er zähle Ämter auf wie Schießmeister im Verein und im Bezirk, Brudermeister, Hausmeister, Kümmerer, halt Worte für einem Mann, den man sich wohl in der Bruderschaft Mützenich nicht mehr wegdenken kann. Alfred Steffens wurde als Dank für seine Tätigkeiten das Schulterband verliehen. Die Dankesrede von Alfred war dann etwas "stottrig", war ihm doch die Freude und Überraschung dieser hohen Auszeichnung deutlich anzusehen!

 

 

Dieses Bild zeigt von links beginnen: Geschäftsführer Walter Sommer, Diözesanbundesmeister Josef Mohr, die ausgezeichneten Elisabeth Schilder, Hildegard Werker, Karl-Heinz Jollet und Alfred Steffens und rechts den Brudermeister Ralf Sommer

 

Nun übernahm Franz-Josef Koch und die Königin Monika, sie baten Kurt Bongard auf die Bühne. Ihm wurde stellvertretend ein Blumenstrauß, ein kleiner "Kugelpokal" und die besten Grüße übergeben, das sollte ein anerkennder Dank an die Organisatoren der Wenns-Fahrt,Helmut Kaulard und Kurt Bongard nebst Frauen, sein, an der viele Mützenicher Schützen teilgenommen haben. Man konnte von einigen schöne Tagen berichten.

 

 

Danach startete die Verlosung, in der dieses Jahr weit über 1000€ Sachwerte zu vergeben waren. Viele dieser Preise wurden von Geschäftsleuten und auch von Privat gestiftet, hier nochmals ein besondere Dank dafür !

 

Der nächste Programmpunkt wurde duch einen Dorfsjungen gestaltet, der so einiges aus seinem doch so schweren Leben zu berichten hatte. Er entpuppte sich dann als unsere Königin Monika, herzlichen Dank für die gelunge Einlage.

 

Nach der Verlosung gab es ein kleines "Gesangstückespiel", moderiert von Walter Sommer, und anschließend ein kleiner lustig vorgetragener Jahresrückblick, bei dem es für einzelne Fleißkärtchen, für andere aber auch "Arschkarten", gab.

Damit endete der offizielle Teil der Veranstaltung, aber nicht die Veranstaltung selbst (;-)


2016-11-06

Hubertusmesse

Am Sonntag den 06.11.2016 fand um 9:30 Uhr die Hl. Messe unseres Namenspatron Hubertus statt. Zum gemeinsamen Kirchgang trafen sich die Schützen in Uniform.

Im Nachmittag fand das Hubertus- und Baupokalschießen statt.

Baupokal: nachdem der Gewinner des Vorjahres eine Zahl festgelegt hat, diese aber noch nicht nennt, müssen die Teilnehmer des Schießens möglichst nah mit ihrem Ergebnis an diese Zahl heran kommen. In diesem Jahr gewann Patrik Heinrichs nach kabeln mit Ralf Sommer dieses Glücksschießen.

Hubertuspokal: Auf dem 5er-Streifen wird ein Spiegel als Probe markiert, mit den 4 anderen Spiegeln ist eine möglichst hohe Ringzahl zu schießen, also max 40 Ringe. Das höchste Ergebnis errang hier Christof Förster.

Den Siegern einen herzlichen Glückwunsch ! !

  

2016-10-23

Sparkastenleerung

War ein netter Tag, gut organisiert, gutes Essen

Wenn man mal bedenkt, das hier übers Jahr etwa 35 Leute die stolze Summe von knapp 7000€ zusammen sparen ?!

Leider gibt es nicht mehr so viel Zinsen wie früher, aber für einen Essenszuschuß und ne Runde reichte es immer noch, es kommt ja auch etwas Strafgeld rein (;-)

 

 

Wer hier noch als Sparer mitmachen möchte, ob Mitglied im Verein oder nicht ist egal, meldet sich einfach mal beim Training Dienstags im Schützenhaus oder per Mail.

 

2016-10-21

Siegeswoche

Nachdem die Freihandmannschaft noch Oberforstbach gefahren ist, ihre Gegner aber nach Mützenich, konnte der Wettkampf nicht so wie geplant stattfinden. Die Freihandmannschaft schoß dann noch, als sie wieder zurück in Mützenich waren und haben so den Wettkampf gewonnen, 2 Punkte gesichert.

In der Gruppe Pistole wurde Mützenich von Roetgen besucht und nach dem ein Schütze aus Roetgen noch Probleme mit seinem Sportgerät hatte, endete der Kampf wohl einzigartig mit 506 : 401 Ringen für Mützench, wieder 2 Punkte ergattert ! !

 

2016-10

Das waren doch mal Erfolge ! ! !

Da schießt die Pistolenmannschaft Freitag den 07.10. in Höfen einen Sieg mit 458 : 514 Ringen und dann am Donnerstag den 13.10. werden weitere 4 Punkte für Mützenich errungen. Es trafen sich in Mützenich die Mannschaften Mützenich 1 : Rurberg 2 im Aufgelegt mit 582 : 569 Ringen und auf Bereichsebene 2 Freihand schlug Mützenich 1 die Mannschaft Oberforstbach 2 mit 1046 : 1025 Ringen.

Dann hoffen wir doch mal, das die Erfolgsserie weiter anhällt ! ! !

Gut Schuß

 

 

2016-09

Wie auf dem Hintergrundbild gut zu erkennen ist, wurde unser Schützenhaus von einigen fleißigen Händen mir einem frischen Anstrich auf Hochglanz gebracht.

Ein großes DANKE an alle Beteiligten, ihr habt eine super Arbeit vollbracht ! !

 

 

2016-08

Darts im Schützenhaus 

 Das sich Schützen nicht nur zum Schießen treffen, zeigt beeindruckend der Start der Dartspieler, die auch schon an Wettstreiten mit anderen Mannschaften erfolgreich teilgenommen haben. Es wird mit weiteren Siegen gerechnet, wovon wir sicher berichten werden!