St. Hubertus Bartholomäus Schützenbruderschaft Mützenich 1925 e. V.
info@schuetzenmuetzenich

Die Bruderschaft Mützenich verfügt über einen Vogelstand, einen Luftdruckwaffenstand und eine Schießbude.

Auf dem Vogelstand, der Außen am Giebel installiert ist, werden die Majestäten der Bruderschaft ermittelt. Dort wird mit dem Luftgewehr die Schülermajestät, mit dem Kleinkalibergewehr die Jugendmajestät und mit der Donnerbüchse König/in und Ehrenkönig/in ausgeschossen. Weiter findet zu Kirmes ein Sternchenschießen mit dem Kleinkaliebergewehr statt. Diese Anlage hat neben Luftdruck und Kleinkaliber auch die Zulassung für Großkaliber bis 1200 Joule, damit die beiden vereinseigenen Waffen im Kaliber 20 zum Einsatz kommen können.

 

Auf der Luftdruckschießbahn im Obergeschoss stehen den Schützen unter fachkundiger Aufsicht 7 Schießbahnen im hellen Raum mit elektrischen Scheibenzuganlagen zur Verfügung, hier werden neben dem Training auch die Wettkämpfe ausgetragen. Die Anlage hat eine polizeiliche Zulassung für Lang- und Kurzwaffen im Druckluftbereich.

 

Im Untergeschoß des Schützenhauses ist eine Schießbude eingerichtet, die zu verschiedenen Anlässen und Feierlichkeiten der Bruderschaft sehr guten Anklang findet. Hier kann sich Jung und Alt messen und z.B. eine Rose für das Liebchen "abschießen".